Pressebereich

Aktuelles

Mobil³ Chemnitz: Intenta im Trendforum

Vom 16. bis 18. März stellt Intenta im Rahmen des Trendforums ein Testfahrzeug auf der Mobil³ - Die Messe für Auto, Motorrad, Fahrrad aus ...

Intenta auf den Chemnitzer Linux-Tagen 2018

Am 10. und 11. März ist unser Team wieder auf den Chemnitzer Linux-Tagen vertreten und gibt Einblicke in Projekte und Karrieremöglichkeiten bei Intenta ...

Intenta bezieht neuen Firmensitz

Bis Ende des Jahres bezieht die Intenta GmbH ihren neuen Firmensitz in Chemnitz. Bitte beachten Sie, dass sich mit dem Umzug unsere Kontaktdaten ändern.

Unsere neuen Telefon- und Faxnummern lauten:

Tel.: +49 (0) 371 243 54 0
Fax: +49 (0) 371 243 54 020

Ab 01.01.2018 gilt zudem folgende Adresse für unseren Firmenhauptsitz:

Intenta GmbH
Ahornstraße 55
09112 Chemnitz

Besuchen Sie Intenta auf der ZWIK Karrieremesse

 

Intenta ist am 09.11.2017 von 10 bis 16 Uhr auf der Karrieremesse ZWIK in der Stadthalle Zwickau vertreten. Unser Team beantwortet alle Fragen rund um die Karrieremöglichkeiten und Jobangebote bei Intenta. Der Eintritt ist frei.

 

Weiter Infos zur Messe gibt es hier.

 

Jahrestagung der BIOMEDIZINISCHEN TECHNIK und Dreiländertagung der MEDIZINISCHEN PHYSIK

Intenta stellt vom 10. bis 13. September 2017 das Personenschutzsystem PerMon prevent auf der DGBMT-DGMP 2017 im Internationalen Congress Center in Dresden vor.

 

Das smarte Sensorsystem auf Basis des Intenta S2000 verhindert, dass während der Strahlentherapie fälschlicherweise weitere Personen im Behandlungsraum zurückbleiben. PerMon prevent gibt die Bestrahlung erst frei, wenn sich nur der Patient im Strahlenschutzbereich aufhält. Das System bietet so bereits deutschlandweit in Kliniken maximalen Schutz für Personal.

 

Alle Informationen zur Fachtagung und zur Industrieausstellung gibt es hier.

 

Multikonferenz "Digital Innovation" in Leipzig

Am 24. August findet in Leipzig die Multikonferenz "Digital Innovation" statt. Intenta Gesellschafter Dr. Heiko Cramer wird im Track Automotive über den Weg vom hochautomatisierten Fahren zum flächendeckend autonomen Fahren referieren. Die Konferenz bietet einen branchenübergreifenden Dialog über die Themen Digital Economy, Transfer von Innovationen in die Praxis und Cybersecurity.

 

Alle Infos zum Programm unter it-mitteldeutschland.de

Presse

Bewerberzug: ICE holt potenzielle Rückkehrer nach Chemnitz (Freie Presse, 21.12.2018)

"Chemnitz 4.0 Die Suche nach dem sensorischen Urschleim in Chemnitz" (371 Stadtmagazin, 21.06.2017)

"Das machen Chemnitz' Forscher mit 100 Millionen Euro" (Morgenpost Chemnitz, 22.05.2017)

"Sensor hilft beim Überwachen" (Freie Presse, 25.03.2017)

"Intenta - Der Name ist Programm" (Autoland Sachsen, 01/2017, S. 11)

"Intelligente Software" (FAZ Beilage Automotive Champions 2017, 22.12.2016, S. 22)

"Chemnitz in 2016" (Stadtstreicher, 12/2016, S.36-42)

"Auf dem Weg zur Stadt von morgen" (Freie Presse, 24.11.2016)

"Autonom über die Autobahn" (Freie Presse, Wirtschaft Digital, 19.11.2016)

"Chemnitzer forschen zum Digital-Fahren" (LVZ, Wirtschaft Digital, 19.11.2016)

"Tag des offenen Denkmals - Auf den Spuren sächsischer Geschichte" (mdr.de, 11.09.2016)

"Programm zum Tag des offenen Denkmals - Intenta öffnet ehemalige Fabrikhalle UNION" (Amtsblatt Chemnitz, 07.09.2016)

"Chemnitz kann's - Chemnitz und die Automobilindustrie" (Stadtstreicher Autofibel, 09/2016)

"Softwarefirma errichtet am Kaßberg futuristischen Neubau" (Freie Presse, 18.05.2016)

"Alte Maschinenfabrik wird Firmensitz für Software-Entwickler" (Radio Chemnitz, 19.04.2016)

"Software that impresses" (Discover Germany, Austria and Switzerland, 04.04.2016)

"Einzigartiger Innovationspreis für Chemnitzer Senkrechtstarter" (TU Chemnitz, Uni Aktuell, 19.11.2015)

Chemnitzer Unternehmer sind "Macher des Ostens" - Wirtschaft: "Start-up INTENTA gewinnt Wirtschaftspreis in Berlin" (BLICK Chemnitz, 28.10.2015)

"Intenta GmbH: Das Unterfangen, die Zukunft vorauszusehen" (Berliner Zeitung, 21.10.2015)

"Entwicklung aus Altchemnitz soll Autofahrer unterstützen" - Das System soll Personen auf der Straße und Bordsteine erkennen. Die Steuerung der Technik stammt von der Intenta GmbH (Freie Presse, 19.05.2015)

 

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerin zu allen Themen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ist

Frau Claudia Krug
Marketing Managerin
Tel.: +49 (0) 371 243 54 0
E-Mail: presse@intenta.de