Referenzen

Unsere Partner

Die AUDI AG vertraut unseren Kompetenzen u.a. im Hinblick auf die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.

Für Astrium entwickeln wir eine Software-Komponente zur automatischen Erkennung von Brüchen in Solaranlagen.

Im Auftrag von Cassidian entwickeln wir auf Basis ihrer Kameratechnologie verschiedene Software-Komponenten. Darunter ist auch ein Frühwarnsystem für Vogelschwärme am Frankfurter Flughafen. Mehr Infos zu diesem Projekt finden Sie unter Beispielprojekte.

Die Robert Bosch GmbH vertraut unseren Kompetenzen u.a. im Hinblick auf die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.

Die PORSCHE AG vertraut unseren Kompetenzen u.a. im Hinblick auf die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.

Die VOLKSWAGEN AG vertraut unseren Kompetenzen u.a. im Hinblick auf die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.

Wir arbeiten eng mit den Fakultäten für Informatik und Elektrotechnik im Bereich zivile Überwachung und Fahrassistenz zusammen.

Unsere Kunden

Die Städte Wien und Münster und die Zisterzienserabtei „Stift Heiligenkreuz“ gehören zu den Ersten, die unser Personenzählsystem PerMon xcount verwenden.

Im Auftrag von Cassidian entwickelten wir ein Frühwarnsystem für Vogelschwärme am Frankfurter Flughafen. Mehr Infos zu diesem Projekt finden Sie unter Mivotherm©

Mehr Infos

Die Städte Wien und Münster und die Zisterzienserabtei „Stift Heiligenkreuz“ gehören zu den Ersten, die unser Personenzählsystem PerMon xcount verwenden.

Die Städte Wien und Münster und die Zisterzienserabtei „Stift Heiligenkreuz“ gehören zu den Ersten, die unser Personenzählsystem PerMon xcount verwenden.

Mit der Einweihung eines hochmodernen Linearbeschleunigers in der Klinik für Radioonkologie an der Klinikum Chemnitz gGmbH ging im August 2015 auch unser Personenschutzsystem PerMon prevent in Betrieb.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Chefarzt Dr. med. habil. Gunther Klautke und seinem Team für die freundliche und engagierte Unterstützung bei der Erstellung des PerMon prevent-Produktvideos.

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein gehört zu den Ersten, die unser PerMon prevent für mehr Sicherheit in Radiologie und Strahlentherapie einsetzen.

Prof. Wolf vom Universitätsklinikum Leipzig gehört zu den Ersten, die unser PerMon prevent für mehr Sicherheit in der Strahlentherapie einsetzen.

In der Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Worms setzen Dr. med. Waziri und sein Team PerMon prevent der neuesten Generation ein.